Auszeichnung
künstlerischer Projekträume
und -initiativen

gr_und e. V.

2017
Seestraße
49
Berlin
13347

Alexandre Bavard, MOHABIT, 2021 © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

(Non)Depleted, Ausstellungsansicht, 2021

Verwertungslogik und Karrieredenken unter den „alternativen“ Projekten haben zugenommen, neue Strategien nähern sich eher dem Markt an, statt eine alternative Arbeitsweise zu verkörpern/zu leben, damit stirbt ein großes Stück der „alten“ Einstellungen und Haltungen und auch ein großes Stück des experimentellen Berlins. Optimistisch betrachtet: Immer wieder Lücken nutzen und das Unmögliche machen und leben.Alle guten Dinge haben etwas Lässiges und liegen wie Kühe auf der Wiese.The Project Space Prize has not only saved many spaces and kept them alive for a longer period but basically generated a unique experimental and diverse art scene in Berlin. The Prize has also very much encouraged the founding of new spaces, fueled by the hope of receiving funding at some point. More than anything, it is an example of how much a certain public funding strategy can completely shape a local art scene.