Auszeichnung
künstlerischer Projekträume
und -initiativen

Trust

Kluckstraße
25
Berlin
10785

Calum Bowde, Joanna Pope, Steph Holl-Trieu, Arthur Röing Baer, *plotting*, 2020

Joanna Pope, A Pessimist’s Utopia, 2020, Foto: Maidje Meergans

In Berlin wurden ja schon gute und ­wichtige Akzente gesetzt, jedoch sollte dieses Bewusstsein auch auf Bundesebene mehr durchschlagen und ein Gesamtkonzept zur Unterstützung der Kultur in Angriff genommen werden.Kunst ist ein dialogischer Prozess, der zwischen Kunstschaffenden und Rezipient*innen entsteht. Ihn lebendig zu halten, offen für Fragen, Irritationen und Handlungsmöglichkeiten. Sowie auto­nom arbeitenden Künstler*innen einen Raum zu geben, das sehen wir als unsere Aufgabe an.It just makes my heart sing. Despite all that, I believe in art, but I guess it is about time to find new ways (again).